Einsatz für die BRH-Rettungshunde

Jedes Jahr werden in Deutschland etwa 100.000 Menschen als vermisst gemeldet!

Es sind oft alte Menschen und sehr viele Kinder (etwa 40.000!) und sie alle haben eines gemeinsam: Sie befinden sich unter Umständen in einer lebensbedrohlichen Situation, aus der sie ohne Hilfe keinen Ausweg finden.

Wir können helfen

40 Jahre BRH

Eine Zeitreise von den Anfängen der privaten Rettungshundearbeit in Deutschland bis heute

  • Kapitel1: Geschichte
  • Kapitel 2: Erdbebeneinsätze
  • Kapitel 3: Ausrüstung
  • Kapitel 4: Helfer der ersten Stunde
  • Kapitel 5: Flächensuche

Die Staffel auf einen Blick

Aktive Mitglieder26
Passive Mitglieder6
Rettungshunde in Ausbildung 19
Geprüfte Hunde4
Einsätze 0

Kompetenzen vor Ort

Wir bilden folgende Schwerpunkte aus

  • Flächensuche
  • Mantrailing

Social Media

Hier können Sie sich über aktuelle Neuigkeiten und unser laufendes Training informieren.

Aktuelles

Social Media

Hier können Sie sich über aktuelle Neuigkeiten und unser laufendes Training informieren.